Musikfest Kassel 2019 – Plakatmotiv

  Das Musikfest Kassel macht klassische Musik zum Ausgangspunkt eines vielseitigen und multidimensionalen Veranstaltungskonzepts.
Hier geht vieles, nur eines nicht: Langeweile.

Kein Wunder, dass Ausnahmekünstlerinnen und -künstler wie Ragna Schirmer hier einen Ort finden, an dem sich manches realisieren lässt, das quer zum straff durchorganisierten Konzertbetrieb des Klassik-Genres steht.
In Fortsetzung der mehrjährigen Kooperation mit Ragna Schirmer eröffnet das Musikfest Kassel 2019 mit einem ganz besonderen Projekt: »CLARA – Ein Spiel für Ragna Schirmer & Puppen« ist vieles zugleich: Performance, Klavierabend, Puppentheaterstück, eine fiktive autobiografische Skizze, eine Reflexion über die Vergänglichkeit von Mensch und Musik – und in der Summe dann doch etwas völlig unerwartet anderes.
Die nachfolgenden Konzertabende zielen auf einen musikalischen Gipfelpunkt, den Robert und Clara Schumann, Johannes Brahms und viele Komponisten bis in die Gegenwart hinein als ästhetischen Maßstab und als Impuls in die Zukunft wahrgenommen haben: die späten Kompositionen Franz Schuberts.

Neben Ragna Schirmer kann man Konzertabende mit gefeierten Solisten und Ensembles in der documenta-Halle erleben:
Mit von der Partie ist das Eliot Quartett, das sich seit drei Jahren im Sturm die Konzertpodien erobert und nicht nur das Publikum, sondern auch die Jurys der namhaftesten Wettbewerbe für sich gewinnt. Natalia Ehwald ist als gefragte Schubert-Expertin mit einem Klavierabend zu Gast. Das phänomenale Morgenstern-Trio widmet sich Franz Schuberts Opus 100, einem Gipfelwerk der Gattung Klaviertrio.
Beim Abschlusskonzert werden dann wieder die großen Ensemble-Besetzungen Klavierquartett und Klavierquintett das Musikfest beschließen und – wie könnte es anders sein – das Publikum mit den Klängen des berühmten schubert’schen Forellen-Quintetts nachhause entlassen.

Karten erhalten Sie ab 11. Februar 2019 im Vorverkauf.
 



 

  Musikfest Kassel 2018  |  Programm  |  Ragna Schirmer + Puppentheater Halle
Eliot Quartett  |  Natalia Ehwald  |  Morgenstern Trio 

Tobias Reifland  |  Kerstin Lück-Matern
Musikfest Kassel 2019
Veranstalter: Konzertverein Kassel   |   Schirmherr: Oberbürgermeister Christian Geselle

 
 
 
Kooperationspartner
Mit freundlicher Unterstützung durch
 
Vorstand des Konzertvereins KasselVorstand des Konzertvereins Kassel:
Walter Lehmann, Petra Woodfull-Harris, Karl Gabriel von Karais (Foto v.l.n.r.)
Beirat: Johannes Mundry, Sabine Schaub, Helmut Simon